Churros – leckere Idee im Winter

Ein Fingerfood mit Suchtgefahr!

Wir zeigen euch, wie ihr in Nullkommanichts süße winterliche Häppchen zubereiten könnt.

Die Churros kommen aus Spanien, ein frittiertes Gebäck das aus Brandteig hergestellt wird. Sie schmecken lauwarm am besten.

Du brauchst (für 6 Personen):

  • 100 ml Wasser
  • 100 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • Zucker und Zimt zum wälzen

So geht´s:

Wasser, Milch und Butter ein einem Topf kurz aufkochen, bis die Butter gut zerronnen ist.

Vanillezucker, Salz und Mehl untermischen und mit einem Kochlöffel gut verrühren.

Die Eier nach und nach zufügen und gut rühren bis ein schöner zäher Teig entstanden ist.

Fett in einem Topf erhitzen und den Teig in einen Spritzbeutel geben. Stangen in das heiße Fett spritzen und mit einer Schere abschneiden.

Etwa 2 Minuten auf jeder Seite goldbraun backen.

Die Churros abtropfen lassen und dann in einer Zucker Zimt Mischung wälzen.

Wir mögen die Churros sehr gerne mit Schokoblättchen, ihr könnt sie aber auch mit einer Schokosauce verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Liebe Grüße

S&A

Sabrina und Anja

PS: Hier findest du noch mehr Rezepte von uns: https://blog.sche-auftischt.at/rezepte/ und https://www.instagram.com/sche_auftischt/?hl=de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Warenkorb
    Oh! Dein Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop