Pizza Baum

Lust auf eine spektakuläre weihnachtliche Pizza?

Ideal für die abendliche Jause mit der Familie.

Was ihr dafür braucht:

  • 600 g Weizenmehl
  • 350 ml Wasser
  • 20 g frischer Germ
  • 10g Salz
  • 5 g Pizzagewürz
  • Tomatenmark
  • Knoblauchzehe
  • Speckstreifen
  • geriebener Käse
  • Oregano

So geht´s:

Alle Zutaten zu einem Teig vermischen. Er wird mit der Küchenmaschine circa 5 Minuten, sehr langsam, geknetet.

Den fertigen Teig zudecken (mit einem Küchentuch) und circa 45 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen- dadurch verdoppelt er sein Volumen.

Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Arbeitsfläche ausgiebig mit Weizenmehl bestreuen und den Teig ausrollen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und einen Baum wie auf dem Foto ausschneiden.

Die rechte und linke Seite des Baums mit Tomatenmark bestreichen und in der Mitte den Stamm frei lassen.

Danach mit der klein gehackten Knoblauchzehe, den Speckstreifen und dem geriebenen Käse belegen und am Schluss noch mit Oregano bestreuen.

Auf jeder Seite den Teig in Streifen schneiden, der Baumstamm in der Mitte bleibt frei und nun werden die Streifen alle in die gleiche Richtung eingedreht.

Den übrig gebliebenen Teig könnt ihr mit dem Keksausstecher ausstechen und ebenfalls auf das Blech legen.

Der Pizza Baum wird im vorgeheitzten Backrohr circa 20 Minuten gebacken.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und eine schöne Weihnachtszeit.

Liebe Grüße

S&A

Sabrina & Anja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Warenkorb
    Oh! Dein Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop