Christbaum Snack für die ganze Famlie

Das braucht ihr dafür:

Gurken- Bäume:

  • Gurke
  • Karotte
  • Paprika
  • kleinen Keksausstecher
  • Zahnstocher

Blätterteig-Bäume:

  • Blätterteig
  • Sauerrahm
  • Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • Schinken
  • Parmesan
  • Spieße
  • eventuell kleine Weihnachtsmützen

So geht´s:

Die Gurke halbieren und mit einem Gemüsehobel feine Streifen schneiden.

Die Karotte in etwa 2 cm große Stücke schneiden und die Paprika mit einem kleinen Keksausstecher ausstechen.

Als erster wird die Karottenscheibe aufgespießt und dann werden die Gurken Streifen ziehharmonikaartig auf einen Zahnstocher gesteckt.

Unten wird etwas größer begonnen und oben werden die Wellen immer kleiner, sodass ein kleiner Christbaum entsteht.

Am Schluss noch den Paprikastern darauf und schon ist unser kleiner gesunder Christbaum fertig.

Für die Blätterteigbäume wird der Ofen auf 180 Grad Ober/ Unterhitze vorgeheizt.

Der Blätterteig wird mit der Mischung aus Sauerrahm, Knoblauch, Salz und fein gehackter Petersilie bestrichen.

Dann wird der Blätterteig mit Schinken belegt und von der schmalen Seite in etwa 2 cm große Streifen geschnitten und genauso wie bei den Gurken ziehharmonikaartig auf die Spieße gesteckt.

Die Bäume werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt und mit frischem Parmesan bestreut.

Dann kommen sie für etwa 15 Minuten in den Ofen.

Wir haben sie mit kleinen Weihnachtsmützen dekoriert.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen!

Sabrina & Anja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0
    0
    Warenkorb
    Oh! Dein Warenkorb ist leer!Zurück zum Shop